Angebot

Steigender Wettbewerbsdruck fordert Effizienz.

Die viel zitierte Globalisierung hat in den vergangenen Jahren in der Schweiz zu spürbaren Auswirkungen auf die regionalen und lokalen Märkte geführt. Angebote und Leistungen werden von den Konsumenten und Botschaftsempfängern in einen grösseren Zusammenhang gestellt. Die Vergleichbarkeit ist – nicht zuletzt auch dank dem Internet und der Konsumentenorganisationen – einfacher und schneller möglich. Der Wettbewerbsdruck wird weiter steigen und die Bedeutung einer effizienten Gestaltung des Marketings und der Kommunikationsleistungen von Organisationen ist für den Erfolg von enormer Bedeutung.

 

 

Kommunikationsüberflutung und Werthaltungen.

Das Tempo der Informationsvermittlung, die Vielzahl der Medienkanäle sowie der Ehrgeiz und das Gewinnstreben der Marktteilnehmer führen zu einer Kommunikationsüberflutung und -überlastung beim Individuum. Ob Botschaften ankommen, Informationen und Angebote verstanden werden, ist für die Zielerreichung entscheidend. Dabei müssen die sich häufig in Bewegung befindlichen Werthaltungen der Zielgruppen erkannt und adäquat angesprochen werden.

Aktive und passive Dynamik.

Die steigenden Erwartungshaltungen bei Bürgern und Konsumenten erhöhen den erwähnten Wettbewerbsdruck ständig. Gepaart mit dem Ringen der Unternehmen um betriebswirtschaftliche Erfolge entsteht eine enorme Marktdynamik. Diese spielt sowohl auf einer aktiven Ebene bei der Produkt- und Angebotsentwicklung als auch auf der passiven Ebene, indem auf sich verändernde Marktsituationen rasch reagiert werden muss. Dabei gilt es, kühlen Kopf zu bewahren und dem Druck mit analytischem und zielorientiertem Vorgehen zu begegnen.

 

Die Chancen nutzen!

 

Naturgemäss ergeben sich bei jeder Marktsituation und jeder Marketing- und Kommunikationsaufgabe Chancen. Damit solche erkannt werden, muss methodisch und konsequent gedacht und vorgegangen werden. Will heissen: Kompromisslosigkeit in der Situationsanalyse, Klarheit in der Beurteilung der eigenen Möglichkeiten und Angebote, echte Kenntnisse der Zielgruppen und derer Bedürfnisse.

Chancen lassen sich aus der Erfahrung von beconcept dann nutzen, wenn – zum Beispiel in der Kommunikation – folgende Leitlinien beachtet werden:
 

  • Informationen sind transparent zu vermitteln und müssen als glaubwürdig erkannt werden
     
  • Botschaften sind eindeutig auf den Punkt zu bringen und Vorteile klar erkennbar zu vermitteln
     
  • Eine konsequente Markenführung und überzeugende kreative Leistung haben die erforderliche Unverwechselbarkeit zu gewährleisten
     
  • Kommunikation soll auf einen Dialog mit den Zielgruppen abzielen

 

Eine klare Richtung sorgt für Sicherheit.


beconcept arbeitet analytisch, effizient sowie ziel- und absatzorientiert. Letzteres heisst, dass wir den Resultaten der von uns entwickelten Massnahmen ein besonderes Augenmerk schenken – und dies bereits in der konzeptionellen Entwicklung. Zugleich sind wir uns der Bedeutung einer starken Kreation bewusst und suchen stets nach dem Weg, der in der kommunikativen Wirkung viel Originalität, Einzigartigkeit und Durchsetzungskraft verspricht.

 

 

Gelebte Qualität.


Was nützen fundierte Strategien, Konzepte und potente Kreativität, wenn die Qualität der Ausführung nicht stimmt? Wir vermeiden dies durch klare Abläufe und Kontrollen. Wir leben den Anspruch umfassender Qualität auf den Ebenen Strategie, Konzept und Realisation.

 

 

Unser Angebot – Ihr Nutzen.


beconcept ist dafür da, Sie bei der erfolgreichen Entwicklung und Realisierung von Aufgaben im Marketing und in der Kommunikation zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei Ihre Aufgabenstellungen und Ziele. Nutzen Sie unser umfassendes Dienstleistungsangebot für Ihren Erfolg.

Das grosse Ganze im Blick.

 

Ob es sich um ein spezifisches Einzelprojekt oder zum Beispiel um eine umfassende Marktbearbeitungskampagne handelt – beconcept bettet Ihre konzeptionellen Überlegungen und die nachfolgenden Umsetzungen stets in das grosse Ganze ein. So erkennen wir für Sie Chancen und machen Erfolge möglich.

 

Baukommunikation – eine unserer Kernkompetenzen.

Unser Unternehmen setzt sich seit seiner Gründung 2007, mit den besonderen Aufgabenstellungen in der Baukommunikation auseinander. Diese soll wirkungsvoll und adäquat auf die Stakeholder ausgerichtet sein. Solcherart wird sie zum wesentlichen Wirkungsfaktor im Bauwesen.

 

In dicht besiedelten Räumen ziehen Bauprojekte stets grosses Interesse und Aufmerksamkeit auf sich. Eine begleitende professionelle Kommunikation mit den Interessierten und Betroffenen ist daher ein elementarer Bestandteil während der ganzen Wertschöpfungskette wichtiger Bauvorhaben.

 

Bauprojekte verändern gewohnte Wohn-, Arbeits- oder Verkehrssituationen und ziehen bisweilen grosse Veränderungen nach sich. Immer sind da Menschen und Organisationen, die direkt oder indirekt betroffen sind, wie Nachbarn, Mieter, Pendler, Behörden, Verbände oder politische Parteien. Zu Baustellen gehören Begleiterscheinungen wie Staub und Lärm, Verkehrsumleitungen, Parkplatzprobleme und erschwerte Zugänge. Vielfältige Reaktionen von Betroffenen wie Interesse, Unruhe oder manchmal auch Widerstände gehören zur Regel.

 

Eine transparente und verständliche Kommunikation, welche die Interessen und Anliegen der Betroffenen und Involvierten von Anbeginn an ernst nimmt, schafft Verständnis und kann Widerstände vermeiden.

Baukommunikation von beconcept – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Grundlegendes Projektplanungs- und Baufachverständnis
     
  • Erfahrung in der Kommunikation bei Hoch- und Tiefbauprojekten in allen Phasen der Wertschöpfungskette – von der Projektplanung über die zu bewältigenden politischen Hürden und das Bewilligungsverfahren bis hin zur Inbetriebnahme
     
  • Unsere Kenntnisse der Baufachsprache ermöglicht einen effizienten Dialog mit Auftraggebern, Planern, Bauunternehmern sowie den direkt und indirekt Betroffenen
     
  • Effizientes Erkennen des Kommunikationsbedarfs für verschiedene Ansprechgruppen aus Gesprächen mit Planern und Bauunternehmungen sowie aus Protokollen
     
  • Ausgewiesenes Know-how im Fachbereich der Signaletik
     
  • Full-Service-Angebot – von der Konzeption bis hin zur Realisierung und Produktion

 

Immobilienkommunikation – Durchsetzungskraft im kompetitiven Markt.

Klare Positionierungen, schlüssige und konsequente Markenauftritte und integrierte Kommunikationskonzepte werden im Schweizer Immobilienmarkt immer wichtiger. Zwar ist der Markt in den vergangenen Jahren von Krisen verschont worden, dennoch herrscht ein kompetitives Klima, in welchem die glaubwürdige Vermittlung der Angebotsvorteile entscheidend für den Erfolg ist.

 

Bei beconcept kennen wir die Mechanismen erfolgreicher Immobilienkommunikation. Für viele unserer Kunden durften wir bereits in frühen Phasen der Visions- und Projektentwicklung mitdenken und den Prozess der erfolgreichen Vermarktung begleiten.

 

Erfolg bringend waren unter anderem stets eine gründliche Analyse des örtlichen Umfelds, die Entwicklung einer überzeugenden Positionierung und die Ausgestaltung eines vorteilsstarken Angebots. Mit entscheidend auch die Evaluation die und möglichst umfassende Kenntnisse der Zielgruppen und derer Merkmale sowie der Mitbewerber.

 

Unternehmen im Immobilienmarkt tätigen häufig erhebliche Investitionen. Eine effektive Vermarktung hat eine entsprechend grosse Bedeutung in Bezug auf den unternehmerischen Erfolg. Aufgrund der ausgewiesenen Erfahrung empfiehlt sich beconcept für die zielführende Entwicklung und Realisierung von Konzepten der Immobilienkommunikation.

Immobilienkommunikation von beconcept – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Spezifische Kenntnis der Immobilienkommunikation über alle Phasen der Wertschöpfungskette – von der Projektidee über die Projektplanung und das Bewilligungsverfahren bis hin zur Inbetriebnahme, inklusive der dabei zu bewältigenden politischen Hürden
     
  • Grundlegendes Verständnis der Materie auch aus Sicht des Architekten
     
  • Erfahrung in der Namensentwicklung und Markenbildung
     
  • Know-how in der Bearbeitung und kommunikationsgerechten Aufbereitung von Architekturplänen auf dem agenturinternen CAD-System
  • Full-Service-Angebot – von der Konzeption bis hin zur Realisierung und Produktion

 

Signaletik – Menschen an das gewünschte Ziel führen.

Die Signaletik hat die Aufgabe, Menschen rasch zu ihren Zielen zu führen. Solche räumlichen Orientierungssysteme erfüllen wichtige Bedürfnisse der Sicherheit und des Komforts.

 

Sobald wir uns im öffentlichen Raum oder grossen und komplexen Gebäuden bewegen, benötigen wir Orientierungshilfen. Sonnenstand und Windrichtung vermögen da heute in den seltensten Fällen zu genügen. Der natürliche Orientierungssinn reicht oft nicht aus.

 

Welche Bedeutung der Signaletik zukommt, wird beispielsweise an Flughäfen oder in Spitälern deutlich. Hier zählt bisweilen jede Minute, um rechtzeitig das Ziel zu erreichen. Eine suboptimale Signaletik kann nicht nur ärgerlich sein, sie kann auch zu erheblichen Risiken führen.

 

Stringente Geländekommunikations- und Wegleitungssysteme sorgen für Sicherheit und Komfort. Die Entwicklung und Umsetzung solcher oft komplexer Systeme bedingt eine systematische Analyse und Konzeption. Letztere definiert die notwendigen Massnahmen hinsichtlich Orientierung, Wegleitung, Information oder Reklame. Dabei müssen Aspekte wie Architektur, Design, Farbenlehre, Psychologie, Sinneswahrnehmung und kulturelle Prägung berücksichtigt werden.

Signaletik von beconcept – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Verständnis für Architektur, Design, Farbwelten und Materialvielfalt
     
  • Fähigkeit, Architektur- und Ingenieurpläne zu lesen und sich Räume dreidimensional vorzustellen
     
  • Erfahrung in der systemischen Signaletikentwicklung unter den Aspekten Orientierung, Wegleitung, Information und Reklame
     
  • Umfassende Kenntnisse in der Bauplanung und Bauausführung
     
  • Know-how bei der lückenlosen Defibition der zu berücksichtigen Zielgruppen
        
  • Full-Service-Angebot – von der Konzeption bis hin zur Realisierung und Produktion

 

Direct Marketing – eine chancenreiche Disziplin der Marktbearbeitung

Einer der Kerngedanken des Direct Marketings setzt sich aus dem Dialogaufbau, der Pflege und der interaktiven Bezeichnung zu Zielkunden zusammen. Die seit Jahren zu beobachtende Entwicklung hin zur individualisierten Absatzwirtschaft (mass customized marketing) – ein Trend der weiter anhalten wird – führt dazu, dass Direct Marketing Konjunktur hat.

 

Ein weiterer Kerngedanke des Direkt Marketing (DM) besteht darin, dass die realisierten Massnahmen individuell messbare Reaktionen auslösen. Das DM generiert hard figures, will heissen: Die Leistung der getätigten Investitionen wird – beispielsweise – in den Grössen Kosten pro Interessent oder Kosten pro Bestellung ausgewiesen. Es ist diese konsequent betriebswirtschaftliche Ausrichtung und die Möglichkeit des spezifischen Testings, welche das DM für den Unternehmer so attraktiv macht. Und: das erfolgreiche Management von Kundenbeziehungen führt zu nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen.

 

Man könnte die These in den Raum stellen, dass das Direct Marketing schlicht das klassische Marketing übernommen, respektive abgelöst hat. Mit Sicherheit stellt das DM eine Aufgabe dar, deren Erfüllung spezifische Kenntnisse voraussetzt. Die Entwicklung und kontinuierliche Pflege des Kundendialogs kennt ihre eigenen Gesetzmässigkeiten hinsichtlich Ansprachen und Gestaltung sowie der Nutzung modernster Informationstechnologiesysteme.

Direct Marketing von beconcept – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Umfassende Kenntnisse der Einsatzmöglichkeiten und Prozesse des Direct Marketings
     
  • Jahrelange Erfahrung hinsichtlich der Definition und Erreichung von DM-Zielgruppen
     
  • Know-how in der Entwicklung und Realisierung von Testanlagen
     
  • Ausgewiesene Praxis bezüglich der spezifischen, gestalterischen Anforderungen
        
  • Pflege eines leistungsfähigen Spezialistennetzwerks
     
  • Full-Service-Angebot – von der Konzeption bis hin zur Realisierung und Produktion